Im Norden ganz Oben

Sylt, Shuttle Westerland

Im Zuge der Erweiterung der Terminalflächen der LKW-Verladung auf Sylt, Westerland, wurden alle Asphaltschichten neu hergestellt.

Insgesamt wurden 6.200 m² Asphalttragschicht in 10 cm Stärke, Asphaltbinderschicht in 8 cm Stärke und Asphaltdeckschicht in 4 cm Stärke eingebaut.

Die Baumaßnahme wurde unter Aufrechterhaltung der LKW-Verladung auf die Autozüge durchgeführt.

Wesentliche Bauleistungen gestalten sich wie folgt:

  • 6.200 m² Asphalttragschicht 10 cm Stärke
  • 6.200 m² Asphaltbinderschicht in 8 cm Stärke
  • 6.200 m² Asphaltdeckschicht in 4 cm Stärke

BEGINN: März 2022

ENDE: April 2022

AUFTRAGGEBER: Plus Pohl GmbH / Deutsche Bahn AG

VOLUMEN: 480.000 € brutto

BAULEITER: Dennis Wegner

SCHACHTMEISTER: Helge Falck (Asphalt)