Im Norden ganz Oben

L97, DE Pellworm 1. Abschnitt

Das Bauvorhaben umfasste die Erneuerung der Fahrbahn der L97 in mehreren Abschnitten auf der Nordseeinsel Pellworm.

Insgesamt wurden 7.400 m² Asphaltarmierung verlegt, 8.678 to Asphalttragdeckschicht eingebaut, 4.600 m² Asphaltdeckschicht eingebaut, 1.560 m³ Bankettmaterial eingebaut, diverse Entwässerungsrinnen / Schächte und Abläufe angepasst.

Die vorhandene Fahrbahnbreite der L97 betrug im Mittel 4,30m.

Eine besondere Herausforderung stellte der Transport der Materialien (Asphalt, Bankettmaterial, Rinnen- und Muldensteine) dar. Alles musste mit Schiffen von Schüttsiel nach Pellworm transportiert werden, was bei unserem Wetter nicht immer einfach war.

Im April 2020 startet der 2. Abschnitt der L97.

BEGINN: März 2019

ENDE: Juni 2019

AUFTRAGGEBER: LBV-SH, NL Flensburg

VOLUMEN: 2 Mio. € (netto)

BAULEITER: Wolfgang Sauer

SCHACHTMEISTER: Holger Dorok (Asphalt), Pierre Jürgensen (Tiefbau)