Im Norden ganz Oben

Großkönigsförde, Infrastrukturmaßnahme für die Verbreiterung des Nord-Ostsee-Kanals

Infrastruktur im Ort Großkönigsförde. 

 

  • Herstellen von 1.800 m² Parkfläche
  • 19.320 m³ Bodenabtrag
  • 5.300 m Kabeltrasse verlegt
  • 6.800 m² Fahrbahn in Asphaltbauweise
  • 1.500 m Wegebau in ungebundener Bauweise

BEGINN: Mai 2019

ENDE: Februar 2020

AUFTRAGGEBER: WSA Kiel-Holtenau

VOLUMEN: 3,5 Mio. € netto

BAULEITER: Tim Hübener

SCHACHTMEISTER: Matthias Dibbern