Im Norden ganz Oben

BV Kiel - Anleger Reventlou und Dietrichsdorf

An zwei Anlegern im Kieler Stadtgebiet wurden die Bushaltestellen zu Mobilitätsstationen umgestaltet. Das Setzten von insgesamt 20 Fertigfundamenten gehörte genauso zu den Arbeiten wie die Umgestaltung der Oberflächen. Weitere Leistungen waren die Vorbereitungen für den Neubau von Fahrradabstellanlagen, Servicestationen für Radfahrer und die Aufstellung von Info-Stelen sowie Abstellmöglichkeiten für E-Scooter zu schaffen.

Wesentliche Bauleistungen gestalten sich wie folgt:

  • 1200 m² Pflasterdecken
  • 710 m³ Erdarbeiten
  • 450 m³ Schichten ohne Bindemittel
  • 150 lfm. Kanalbauarbeiten
  • 20 Stck. Fertigfundamente gesetzt

BEGINN: August 2021

ENDE: Dezember 2021

AUFTRAGGEBER: Landeshauptstadt Kiel

VOLUMEN: 432.316 € Netto

BAULEITER: Arne Beeck

SCHACHTMEISTER: Cihangir Aktas